Menü
Adventure, Survival & Tracking
  • PREPPING

Natürlicher Erdkühlschrank

Mit geringem Aufwand, sowohl materiell und finanziell, läßt sich ein natürlicher Erdkühlschrank errichten. Im Prinzip werden dabei Lebensmittel unter der Erdoberfläche gelagert. Schon bei  geringer Tiefe lassen sich so Lebensmittel und Getränke auch im Sommer kühl lagern - unabhängig von jedligcher Stromversorgung.  Die Kühlung übernimmt die vorhandene Boden-Kälte. Der Kühlbehälter sollte im optimalen Fall ein bis zwei Meter unter die Erdoberfläche verbracht werden.  Die Temperatur liegt dann unter idealen Bedingungen bei ca. 10 Grad Celius, abhängig von der Tiefe.

Kühlbehälter offen

Einfach aber effektiv

Bild oben: Hier dient eine kleine Kunststofftonne (ca. 60cm x 25cm), bis zum Deckelrand im Boden vergraben,  als Kühlbehälter. Bei einer Außentemperatur um die 28 °C wurden die darin gelagerten Getränkedosen auf eine angenehm erfrischende  Trinktemperatur heruntergekühlt.

Schon bei dieser relativ geringen Bodentiefe wurde ein ausreichender Kühleffekt erzielt; für eine längerfristige Lagerung von Lebensmitteln wäre wohl eine Tiefe von 1 bis zu 2 Meter zu bevorzugen. Bei einem weniger tiefen Erdloch sind die darin gelagerten Lebensmittel allerdings leichter zugänglich bzw. mit der Hand zu erreichen.

Werbung

Kühlschrankdeckel

Einen schattigen Ort wählen

Aus praktischen Gründen wurde der Schraubverschluß der Konststofftonne mit einem Holzdeckel versehen (nicht gklebt, sondern mit mit dem Kunststoffdeckel verschraubt!). Er erleichtert das Öffnen und Schließen der Tonne und dient außerdem als Schutz vor übermäßiger Sonneneinstrahlung. Wenn es die Örtlichkeiten zulassen, sollte der Erdkühlschrank an einem ganztägig schattigen Platz angelegt werden.

Starten Sie Ihr Projekt

Dieses kleine Bleispiel zur Anlage eines Erdkühlschrankes eignet sich bestens, um Erfahrungen zu sammeln. Man kann eigentlich nicht falsch machen und kann als Grundlage für ein möglicherweise größeres, handfestes Projekt dienen. Wer auch immer über die Möglichkeit verfügt, einen Erdkühlschrank anzulegen, sollte dies im Hinbick auf Krisenzeiten (zum Beispiel ein längerfristiges Blackout) auch tun.

Be prepared!

Werbung